Theater - Komödien - Kriminalkomödien - Boulevardtheater

 

BITTE KEINE STÜCKE IM OTTO TEICH VERLAG ERWERBEN!

DEM OTTO TEICH VERLAG IST ES JURISTISCH UNTERSAGT, UNSERE STÜCKE WEITERHIN ZU VERTREIBEN!

 

 

 

Oje, schon wieder eine Leiche (im Reinehr Verlag)

 

Eine Kriminalkomödie in drei Akten für 11-12 Darsteller (4-7w/4-8m)

 

Vorstadtganove Toni Knast plant mit seinem Azubi das nächste Ding, welches mit­hilfe von KO Tropfen über die Bühne gehen soll. Getarnt als Potenzmittel „Power­porn“ wird es irrtümlich von verschiedenen Personen eingenommen, was zu immer neuen Komplikationen führt. So muss die „Leiche“ des besten Freundes im Garten­haus auf Entsorgung harren, der zukünftige Schwiegersohn hat sein Zwischenlager in der Garage und der Pfarrer wird einfach in der Schubkarre vor der Kirche abgestellt. Als es schließlich zum scheinbaren Massenmord kommt, wittert der ehrgeizige Re­porter seine Chance.

zum Stück

 

Ba..Ba..Banküberfall (im Reinehr Verlag)

 

Kriminalkomödie in drei Akten für 10 Darsteller (5w/5m, bzw. 7w./3m.)

 

Das Ehepaar Jammer ist durch Spekulationstipps des Bankdirektors Zaster am Rande des Ruins. Als sie deshalb die Bank überfallen, stellen sie fest, dass dort nur wertloses Altpapier lagert, da der Bankdirektor bereits alles mit seiner reizenden Freundin verspielt hat. Während die Polizei auf Verbrechersuche ist und der ehrgeizige Reporter seine Jahrhundertstory wittert, planen der Bankdirektor und die Räuber bereits den nächsten Bruch, der beide Parteien sanieren soll. Doch Oma Emma wandelt in den Fußspuren von Miss Marple .....

zum Stück

 

Topf sucht Deckel 3.0 (im Reinehr Verlag)

Partneragentur „Trau dich“ garantiert 99,9%

 

Eine Komödie in drei Akten für 10 - 11 Darsteller (6-7w/4-5m)

 

Um neuen Schwung in ihre Partnervermittlung zu bekommen, schafft sich die Inhaberin Gerda Kuppel das neue Computerprogramm „Topf sucht Deckel 3,0“ an, das eine Treffsicherheit von 99,9% garantiert. Doch nicht nur das Programm, auch die Angestellte hat ihre Schwierigkeiten beim Benimmtraining mit den Karteileichen Toni Hecht und Rudi Simpel. Als dann noch neue Kundinnen, die auf reiche Partner spekulieren, und ein schüchterner Mann, der unbedingt heiraten muss, um an sein Erbe zu kommen, hinzukommen, scheint der Laden zu laufen, auch wenn Dauerkundin Thea Lästig mit den Verkupplungsversuchen unzufrieden ist. Doch auch die Inhaberin und ihre Angestellte suchen noch den Richtigen, während ein Heiratsschwindler auf Beutesuche geht und eine Polizistin in Sachen Mädchenhandel ermittelt.

 

zum Stück

 

Ernas Erben erben (im Wilhelm Köhler Verlag)

 

Eine Komödie in drei Akten für 11 - 12 Darsteller (6-8w/4-6m)

 

Drei angeheiratete Nichten und Neffen wollen endlich an das Erbe von Tante Erna. Als diese einen kleinen Unfall erleidet, scheinen die Chancen gut zu stehen, doch Ernas Genesung ist unvermeidlich und obendrein droht Konkurrenz durch einen Heiratsschwindler. Mit allen Mitteln versuchen die Erben nun doch noch an ihr Geld zu kommen, da auch der Pfarrer und die Ärztin als Miterben in Frage kommen. Doch als Erna von den bösen Plänen Wind bekommt, dreht sie den Spieß um ….

zum Stück

alternativ

 

 

Ohne Kies ist´s mies! (im Plausus Theaterverlag)

 

Komödie in drei Akten für 8 bis 10 Darsteller (7w/1m oder 5w/3m; max. 9w/1m oder 5w/5m)

 

Als Altbürgermeister(in) Volkmann zur Wahl nicht mehr antritt, glaubt Hauptamtsleiter(in) Müller-Vorfelder leichtes Spiel zu haben. Aber im letzten Moment bewirbt sich der/die ideenreiche unbekannte Kies und begeistert mit tollen Wahlversprechen die Wähler. So verspricht er/sie zum Beispiel nicht nur ein festes Grundgehalt für alle Bürger und Millioneninvestitionen internationaler Konzerne, sondern hat für alle ein offenes Ohr.

Das ist für den/die notorische(n) Antragssteller(in) Harry/Rosa Mops die Chance endlich an ein festes Einkommen zu gelangen, aber auch der/die Umweltaktivist(in) Claudia/Joschka Tritthin sieht endlich eine Gelegenheit, Katzentunnels und Käferreservate durchzusetzen.

Doch mit dem neuen Bürgermeister ziehen nicht nur Mobbing und Intrigen ins Rathaus ein, nach einem vermeintlichen Mord an dem Dorfoberhaupt beginnt sogar die Polizei zu ermitteln.

zum Stück

 

 

Bacchus´ Weinträume (im Reinehr Verlag)

Import / Export

 

Komödie in drei Akten für 10 –12 Darsteller (5w/5m, 7w/5m, 6w/6m)

 

Der Besitzer von „Bacchus´ Weinträume“, Herr Rüttgers, möchte sich zur Ruhe setzen und seine Firma veräußern. Doch außer dem Geschäftsführer Dr. Schneid hat auch die berüchtigte Investorin Elisabeth von Reich Interesse. Da diese für ihre Vorab – Inkognito - Recherchen bekannt ist, wird sie nicht nur von Schneid gefürchtet und umschmeichelt, sondern von allen, die um ihren Arbeitsplatz oder ihre krummen Geschäfte bangen. Aber hat sie sich wirklich als Putzfrau getarnt?

 

zum Stück

 

Im Frauenknast bei Schloss & Riegel (im Reinehr Verlag)

 

Komödie in drei Akten für 8 bis 10 Darsteller (7w/1m oder 5w/3m; max. 9w/1m oder 5w/5m)

 

Gefängnisdirektor Rudi Schloss bietet seinen weiblichen finanzkräftigen Gefangenen eine luxuriöse Unterbringung, während sich die ärmeren Gefangenen mit Eintopf, Stehklo und Therapeut Lars Laber herumschlagen müssen. Klar, dass die Gefangenen Blindgänger und Wech da den Ausbruch planen, doch nicht nur die Vollzugsbeamtin Rosa Riegel mischt noch mit – auch Staranwalt Dr. Dr. Rossi hat eigene Pläne.

 

zum Stück   

 

Sing mir das Lied vom Tod (im Reinehr Verlag)

 

Kriminalkomödie in drei Akten für 10 –14 Darsteller (5w/5m, bzw. 7w./3m.)

 

Der Singkreis Harmonie wählt einen neuen Vorstand. Als der frischgewählte Horst Paulke unter mysteriösen Umständen das Zeitliche segnet, schöpft noch keiner Verdacht, doch nachdem die weiteren Kandidaten nach und nach ums Leben kommen, übernehmen Kommissar Tippert und Profiler Freud die Ermittlungen. Geht im Gesangsverein ein Serienmörder um oder handelt es sich nur um die Albträume des angehenden Vorstands Paulke?

 

zum Stück

 

Die rote Mühle (im Reinehr Verlag)

 

Komödie in drei Akten für 11 Darsteller (6w/5m)

 

Gisela Wenigs Restaurant steht nicht nur aufgrund ihrer Kochkünste kurz vor der Pleite, als zwei Animierdamen zufällig einkehren und die scheinbar rettende Idee haben: Aus der „Alten Mühle“ soll die Geldgrube „Rote Mühle“ werden. Schnell wird die unbedarfte und intellektuell überforderte Serviererin Susanne Dumpf eingelernt, doch nicht nur die männliche Dorfbevölkerung interessiert sich für die Veränderung – auch die lokale Provinzmafia und die Steuerfahndung lecken Blut!    

 

zum Stück

 

Käptn Rossi auf großer Fahrt (im Plausus Theaterverlag)

 

Eine Komödie in drei Akten für 9 - 12 Darsteller (3-8w/3-9m)

 

Auf einem Kreuzfahrtschiff unter dem Kommando des trinkfesten Silvio Rossi treffen sich die unterschiedlichsten Passagiere. Vom vermeintlichen Starkoch bis hin zum Spinnenexperten Dr. Weber-Knecht reicht das Spektrum, welches von der unfähigen Animateurin Ritalini bespaßt werden soll. Doch nicht nur der unbekannte TOI Prüfer macht dem ersten Offizier Sorgen – auch die Technik des Seelenverkäufers liegt im Argen.

 

zum Stück

 

Versicherungsagentur Schlau und Sicher (im Reinehr Verlag)

 

Kriminalkomödie in drei Akten für 8 oder 9 Darsteller (6w/3m bis 3w/6m)

 

Das Ehepaar Schwarz braucht dringend einen Kredit, um das marode Dach seines Hauses zu reparieren, doch Ehemann Ralf ist zu betrunken, um den Termin mit der Bankdirektorin  Ackermann wahrzunehmen. Deshalb wird er versteckt und sein Freund Martin schlüpft in die Rolle des Ehemanns. Als die Nachbarin Rosa Lästig die Alkoholleiche für eine echte hält, ruft sie die Polizei, was zu bösen Verwicklungen und zum Platzen des Kredits führt. Um trotzdem an das nötige Geld zu kommen, soll die Lebensversicherung des vermeintlich toten Ralfs nun herhalten, doch so einfach macht es ihnen die Versicherungsagentur Schlau und Sicher nicht! 

 

zum Stück

 

Anwaltsbüro Wichtig (im Rieder Theaterverlag)

 

Komödie in drei Akten für 10 Darsteller (5-6w/4-5m)

 

Wolfi Wichtig ist ein wenig erfolgreicher Rechtsanwalt, der mit seinem Lebenspartner Detleff das Leben in vollen Zügen genießt. Finanziert wird sein anspruchsvoller Lebensstil vom schwerreichen, aber sehr moralischen Onkel Eduard, der, im entfernten Amerika lebend, glaubt, dass sein einziger Verwandter Wolfi verheiratet und bereits Vater eines Kindes sei.

Als Eduard sich überraschend anmeldet, muss schnell eine Familie her. Die findet sich im leichten Mädchen Lisa und ihrer erpresserischen Mutter Olga, die Wolfi Wichtig noch das Honorar des letzten Prozesses schuldig sind. So treten die beiden als junge Ehefrau und Schwiegermutter auf. Mit dem Neffen der Sekretärin ist das Familienglück eigentlich perfekt, doch dann läuft dem Anwalt die Sache langsam aus dem Ruder.

Nicht nur, dass Detleff seinen Wolfi nicht an eine Frau abgeben will, auch sein neuer Job als Butler des Hauses ist ihm zuwider. Zusätzlich strapaziert Rosa, die Mutter des ausgeliehenen Kindes, Wolfis Nerven, ist sie doch keineswegs damit einverstanden, ihren Dennis auszuleihen. Als ob das noch nicht genug wäre, verlangt Klient Ralf Flenninger ein konsequentes Vorgehen gegen seine raffgierige scheidungswillige Ehefrau.

Nachdem die Versuche von Olga und Lisa, den schwerreichen Onkel in eine verfängliche Situation zu bringen, nicht fruchteten, kommt zufällig heraus, dass Eduard die große Liebe Olgas war, und dass Lisa ihr gemeinsames Kind ist.

Die endgültige Auflösung fällt zusammen mit dem erneuten Auftritt Rosas, die zur Befreiung ihres Dennis die Polizei mitbringt. Wolfi muss seinem Onkel die Lügen gestehen, der zusammen mit seiner großen Liebe Olga und seiner Tochter von dannen zieht.

zum Stück

 

 

Der Besuch des Hannemauch oder

Das geheimnisvolle Bettlaken (im Rieder Theaterverlag)

 

Komödie in drei Akten für 10 Darsteller (4m/6w)

 

Familie Hanninger teilt sich das Haus mit Alfreds Stiefschwester Uschi Lieblich, de­ren Mutter sich den besseren Hausteil von Opa Hanninger erschlich. Obendrein ist diese alles andere als lieblich, was zu ständigem Hauszwist führt. Mutter und Tochter Hanninger wollen schon lange ausziehen, aber Vater Alfred hält eisern am Familien­sitz fest. Um ihn endlich zu überzeugen, soll ihm ein erfundener Geist das Haus ma­dig machen. Aber aus Versehen befreit eine unprofessionelle Geisterbeschwörerin einen echten Vorfahren, der sich auf Alfreds Seite schlägt und den Hanningers hilft zu ihrem rechtmäßigen Besitz zu kommen.

 

zum Stück

Flanke, Schuss und Toor!

Eine Komödie in 3 Akten für 12-13 Darsteller

 

Der FC Rechberg steht kurz vor dem Aufstieg in die Landesliga, als dem Verein ein lukratives Sponsorenangebot gemacht wird. Vorstand Willi Wichtig versucht nun gemeinsam mit Trainer und Betreuer mit allen Mitteln, auch illegalen, den Aufstieg zu sichern und gemeinsam träumt man von der Bundesliga. Doch der raffgierige Vereinswirt hat eigene Pläne und die ältere Ilse verirrt sich verdächtig oft in die Spielerdusche. Aber auch Mandy ist auf der Suche nach einem attraktiven Fußballer, während Berta unbedingt ihrem Kevin den Stammplatz sichern möchte.

 

zum Stück